Abrasivschneidköpfe - 4000

Abrasivschneidköpfe - 4000

Schon 1993 brachte mvt AG den ersten vorgerichteten Abrasivkopf auf den Markt. Dieses innovative Konzept basiert auf einer minimalen Anzahl von Bauteilen. Obwohl heute sehr oft kopiert, bietet der mvt-Abrasivschneidkopf das beste Preis/Leistungsverhältnis. Der mvt-Abrasivschneidkopf sorgt dafür, dass der Wasserstrahl und das Fokussierrohr permanent zentriert bleiben. Wenn die Mischkammer mit integrierter Saphirdüse ausgewechselt werden muss, ist keine Nachzentrierung nötig, der Wasserstrahl bleibt perfekt zentriert, was in der Produktion sehr geschätzt wird. Das originelle Konzept und die Geometrie der Mischkammer des mvt-Abrasivschneidkopfes erlauben optimale Leistungen in der Schneidtechnik, der Schneidkopf ist für einen Druckbereich bis 4000 bar ausgelegt. Dieser Abrasivschneidkopf kann auf Maschinen jeglicher Marke montiert werden, auch auf Ihrer!